Tobias Dillmann

Seine Ansprache an Sie.


 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Langenselbold,

 

 

 

Unsere Stadt hat sich in den vergangenen 20 Jahren überaus positiv entwickelt. Neue Wohnmöglichkeiten wurden geschaffen, neue Arbeitsplätze angesiedelt und zusätzliche kommunale Leistungsangebote für die Bürgerinnen und Bürger eröffnet. Dies ist insbesondere auch das Verdienst der CDU-Bürgermeister Heiko Kasseckert und Jörg Muth, unterstützt von wichtigen Meinungsträgern in der Stadt.

 

 

 

Als Ihr CDU-Bürgermeisterkandidat Tobias Dillmann werde ich, im Falle meiner Wahl, diese starke Entwicklung von Langenselbold weiter vorantreiben und dafür sorgen, dass wir alle in der attraktiven Metropolregion Rhein-Main, in unserem Gemeinwesen liebens- und lebenswert wohnen und arbeiten können.

 

 

 

Wichtig ist mir dabei, dass wir in Langenselbold mit Blick in die Zukunft - insbesondere der nächsten Generationen, also unserer Kinder und Enkel – die Lebensqualität stärken, verbessern und weiter entwickeln. Notwendige Investitionen in die Infrastruktur sind weiterhin wichtig.

Die Belastungen der Bürgerinnen und Bürger mit Steuern und Abgaben

haben aber ihre Grenzen.

 

Die Frage „Wieviel ist genug?“ muss uns künftig intensiver beschäftigen.

 

 

 

Wir müssen aber auch neue Schwerpunkte setzen: Das Rathaus, der Bürgermeister und die Verwaltung sind für die Bürgerinnen und Bürger da. Es gilt, Verwaltungsprozesse zu überprüfen und zu verbessern und die Chancen, die in einer konsequenten Digitalisierung liegen, zu ergreifen. So können Dienstleistungen  bürgernah und kostengünstig, d. h. effizient zum Vorteil der Bürgerinnen und Bürger angeboten und erledigt werden.

 

 

 

Langenselbold ist attraktiv. Deshalb sind und werden viele neue Mitbürgerinnen und Mitbürger nach Langenselbold ziehen. Wichtig ist, dass unsere neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger sich in Langenselbold wohl fühlen und bei den vielfältigen Aktivitäten, die angeboten werden, mitmachen. Langenselbold hat eine starke und vielfältige Vereins- und Ehrenamtsstruktur, in die es sich zum Nutzen des Einzelnen und der Gemeinschaft einzubringen lohnt.

 

Mit den Langenselbolder Vereinen, ihrer Vereinsgemeinschaft und dem Stadtmarketingverein können wir sicher die kulturellen und weiteren Angebote in der Stadt erweitern; gerade dies macht unser Selbold liebens- und lebenswert.

 

 

 

Mir liegt viel daran, das Ohr bei den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, ihren Wünschen und Anliegen, zu haben. Auch gute Gespräche mit allen Verantwortlichen in Firmen und Vereinen sind mir wichtig, um als Stadtverwaltung frühzeitig zu reagieren und Unterstützung zu leisten.

 

 

 

Sie sehen: Es ist schon viel auf den Weg gebracht worden, uns gehen aber sicher  die Ideen nicht aus. Deren Umsetzung will ich engagiert und tatkräftig vorantreiben – als Ihr Bürgermeister.

 

 

 

Ihr Tobias Dillmann